Anreise

Wie kommen Sie hin ins Valle Gran Rey auf der Insel La Gomera? Hier finden Sie Tipps und Infos zur Anreise per Flugzeug, Fähre, Taxi, Bus und Mietwagen.

Für viele Gomera-Urlauber steht am Beginn der Reise ins Valle Gran Rey ein Flug auf die benachbarte Insel Teneriffa. Denn von Mitteleuropa aus startet kein Flugzeug direkt zum kleinen Gomera-Flughafen bei Playa Santiago.

Flug nach Teneriffa

Daher führt die Anreise also zunächst in Teneriffas Süden. In etwa vier Flugstunden geht es zum Flughafen Aeropuerto Reina Sofia (TFS). Fluggesellschaften wie Condor, Tuifly oder Air Berlin haben Teneriffa täglich im Flugplan.

Vom Flughafen Teneriffa-Süd geht es per Taxi oder Bus zum Fährhafen Los Cristianos an der Südküste von Teneriffa. Hier im Puerto Los Cristanos legen die Fähren nach La Gomera ab.

Mit der Fähre nach La Gomera

Große Fähren der Reedereien Fred Olsen oder Naviera Armas zum Hafen von San Sebastian de la Gomera. Zeitweise gibt es auch eine kleine Passagierfähre, die Teneriffa nicht nur mit dem Haupthafen in San Sebastian de la Gomera, sondern auch mit Playa Santiago und schließlich dem Valle Gran Rey Hafen Vueltas im Valle Gran Rey verbindet.

Wichtiger Hinweis: Die Reederei Fred Olsen S.A. hat die Fährverbindung San Sebastian – Playa Santiago – Valle Gran Rey zum Februar 2012 eingestellt.

Zwischen Teneriffa und La Gomeras Hafenort San Sebastian fahren die großen Fähren auch weiterhin zuverlässig!

Von San Sebastian, dem Hauptort Gomeras, können die Urlauber per Bus, Taxi oder Mietwagen ins gut fünfzig Kilometer entfernte Valle Gran Rey gelangen.

Tipp für den Flug nach Gomera

Günstig für die Anreise ins Valle Gran Rey sind Flüge, die den Flughafen TFS bis zum Nachmittag erreichen, bzw. gegen Mittag zum Rückflug abheben. Denn die Fährfahrt benötigt Zeit und nicht immer fahren die Fähren so, dass frühe oder späte Flüge erreicht werden können. Wer bei der Flugbuchung auf die Zeiten achtet, kann eine Hotelübernachtung auf Teneriffa vermeiden.

Mehr zum Thema: Anreise in das Valle Gran Rey